Materialien und Verträglichkeit

Qualität und Sicherheit für Ihr Wohlbefinden

Der in unserem Meisterlabor gefertigte Zahnersatz wird aus lange bewährten, biokompatiblen Materialien und Technologien hergestellt. Sie sind umfassend getestet und bieten entsprechende Qualität. Dazu gehören unter anderem

Hochgoldlegierungen:

Gold wird seit Jahrzehnten zur Herstellung von Zahnersatz eingesetzt. Aufgrund seiner hohen Langlebigkeit, Passgenauigkeit und Bioverträglichkeit ergeben sich viele Einsatzgebiete. Bewährt hat es sich als Werkstoff zum Beispiel bei Inlays, Kronen und Brücken und kombiniertem Zahnersatz.

Vollkeramiksysteme:

Vollkeramischer Zahnersatz wird aus Zirkonoxid oder Lithium-Disilikat-Keramik gefertigt. Die Herstellung aus nur einem Material fördert die Verträglichkeit im Mund und entspricht höchsten ästhetischen Erwartungen.

Galvanotechnik:

Galvanische Konstruktionen bestehen zu 99,9% aus Feingold. Es überzeugt durch seine sehr gute Verträglichkeit und Präzision und eignet sich dadurch hervorragend beispielsweise zur Herstellung von Teleskopersatz.

Titantechnik:

Der Werkstoff Titan ist sehr leicht, geschmacksneutral und sehr körperverträglich. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit wird Titan in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise bei Implantaten.

Patienten, die unter Allergien leiden oder dazu neigen bieten wir an, das für den geplanten Zahnersatz vorgesehene Material vorab auf Verträglichkeit zu testen. Bitte sprechen Sie Ihren behandelnden Zahnarzt  darauf an.